Häufig gestellte Fragen

Auf jedem Schiff gibt es eine Zahlmeisterin/einen Zahlmeister. Bei ihr oder ihm kaufen Sie direkt beim Zustieg Ihre Tickets für unsere Rund- und Linienfahrten. Bitte heben Sie diese während der gesamten Dauer der Schifffahrt auf und zeigen Sie sie auf Aufforderung vor.

 

In Hameln erhalten Sie Ihre Tickets an unserem kleinen weißen Kassenhäuschen direkt am Anleger. Sollte dies nicht besetzt sein, erhalten Sie die Tickets an Bord Ihres Schiffes. 

 

Tickets für Eventfahrten (Schlemmer- und Partyfahrten) kaufen Sie bitte im Vorfeld über unsere Büros in Hameln und Nienburg.

Zur Zeit leider noch nicht, aber wir arbeiten an einer Lösung. Gebuchten Busgruppen bieten wir gern auch die Bezahlung per Rechnung an. In diesem Fall unterschreibt der Gruppenleiter/Busfahrer an Bord eine Leistungsbestätigung, die uns als Grundlage für die Rechnung gilt.

Wir empfehlen eine Reservierung ab 10 Personen auf allen Rund- und Linienfahrten. Sollte eine Schifffahrt als "auf Anfrage" ausgewiesen sein, ist eine Reservierung notwendig. Im Zweifelsfall beraten wir Sie gern unter unseren Telefonnummern 05151-93 99 90 für das Weserbergland und 05021-91 93 11 für die Mittelweser.

 

Für unsere Eventfahrten kaufen Sie die Tickets im Vorfeld und sind damit automatisch reserviert.

Schicken Sie uns eine Mail mit Ihren Kontaktdaten (Telefonnummer für Notfälle nicht vergessen), ihrem Wunschevent, ob Sie Gastronomie dazubuchen möchten (bei den meisten Partyfahrten bieten wir einen Grillteller an oder ein Tellergericht vom Buffet). Sie bekommen von uns eine Rechnung, der nach Zahlungseingang die Eventkarten per Post folgen. 

 

Eventkarten können Sie selbstverständlich auf kurzem Weg auch telefonisch bestellen.

Grundsätzlich nein. Es besteht kein gesetzlicher Anspruch auf eine Rücknahme und Erstattung von Eventtickets. Wir bieten Ihnen jedoch die Möglichkeit, Ihre Tickets gegen Tickets späterer Eventfahrten gegenzurechnen, sollten Sie an dem ursprünglichen Termin nicht fahren können.

Sie können bei uns zwei Arten von Gutscheinen erwerben:

 

1. über eine bestimmte Fahrstrecke (z.B. Hameln-Bodenwerder) für eine bestimmte Personenzahl (z.B. 2)

 

2. als Wertgutschein über eine bestimmte Summe. Dieser Gutschein kann sowohl für die Schifffahrt als auch für die Gastronomie an Bord eingelöst werden, jedoch nur in voller Höhe. Der Restbetrag wird weder ausgezahlt, noch wird darüber ein neuer Gutschein ausgestellt.

 

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Mail. Wir schicken Ihnen im Anschluss die Rechnung zu und nach Zahlungseingang den Gutschein ohne Portogebühren ins Haus. In Hameln können Gutscheine auch direkt in unserem Büro erworben werden.

Das ist leider nicht erlaubt. Auf allen Schiffen halten wir für Sie ein reichhaltiges Sortiment an Getränken und kleine Snacks bereit.

Getränke, wie in jeder guten Gaststätte: Kaffeespezialitäten, Soft-Drinks, gezapftes Pils, Wein, Sekt und Spirituosen. Dazu Snacks, Eis und Kuchen. Auf allen Schiffen bieten wir standardmäßig außen wie innen Tischservice an, nur auf Event-Partyfahrten ist Selbstbedienung angesagt. 

Auf Rund- und Linienfahrten können Sie bei Ihrer Buchung gern einen Tisch reservieren, solange freie Tische noch vorhanden sind. Die Reservierungen erfolgen jedoch nur im Salon, nicht auf den Freidecks.

Bei Schlemmerfahrten (Grünkohlfahrt, Spargelfahrt etc.) reservieren wir automatisch Ihre Plätze, die Ihnen dann beim Betreten des Schiffes zugewiesen werden.

Bei Partyfahrten gibt es keinen Anspruch auf reservierte Plätze oder Tische.

Dies ist leider nicht möglich. Reservierte Plätze befinden sich immer im geschützen Innenbereich unserer Salons. Die Plätze auf den Freidecks sind für alle Gäste frei verfügbar.

Im Rahmen einer Saloncharter können Sie für Ihre Gruppe, je nach Verfügbarkeit, auch einen ganzen Salon reservieren. Wir beraten Sie gern unter der 05151-93 99 90 für das Weserbergland und die 05021-91 93 11 für die Mittelweser.

Mit Rücksichtnahme auf die anderen Gäste ist das Musizieren oder Singen an Bord leider nicht erlaubt.

Das Rauchen an Bord der Schiffe ist auf den Freidecks erlaubt.

Auf unseren Rund- und Linienfahrten sind Hunde erlaubt, sofern Sie brav und angeleint sind. Hier kostet die Mitnahme eines Hundes 2,00 €. Blindenhunde sind selbstverständlich kostenfrei.

 

Nicht erlaubt sind Hunde auf unseren Eventfahrten (Schlemmer- und Partyfahrten).

Da unsere Schiffe unterschiedlich ausgestattet sind, bitten wir Sie, sich in dieser Frage von unseren Teams ind in Hameln für das Weserbergland (05151-93 99 90) oder in Nienburg für die Mittelweser (05021-92 93 11) beraten zu lassen.

Einige unserer Linienfahrten eignen sich gut als Kombitour Schiff/Rad, daher nehmen wir selbstverständlich auch Fahrräder mit, solange wir Stellplätze zur Verfügung haben. Daher empfehlen wir eine Anmeldung besonders dann, wenn Sie in der Gruppe unterwegs sind.

 

Die Fahrradmitnahme kostet 3,00 €, Ihr Stellplatz wird Ihnen beim Betreten des Schiffes von der Crew zugewiesen.

Fahrpreisermäßigungen gibt es für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren auf unseren Rund- und Linienfahrten. Sie zahlen in der Regel die Hälfte. Über die Kinderpreise für die Schlemmer- und Eventfahrten informieren Sie sich bitte in unseren Eventflyern oder im Internet.

 

Schwerbehinderte zahlen den normalen Preis. Soweit die Notwendigkeit einer Begleitperson im amtlichen Ausweis vermerkt ist, fährt diese auf den Rund- und Linienfahrten kostenlos mit. Dies gilt nicht für Eventfahrten.

Auf allen ein- und zweistündigen Rundfahrten im Weserbergland und der Mittelweserregion können Sie eine Familienkarte erwerben. In diesem Fall zahlen zwei Erwachsene (Eltern/Großeltern) und nur ein Kind zwischen 6 und 16 Jahren (bis maximal 4 Kindern).