Höhlen und Züge

Mit der wilden Erika durch die Böhmischen Dörfer

Das absolute Highlight an diesem Tag ist die spektakläre Eisenbahnfahrt mit der "wilden Erika" auf der mit 60 cm Breite schmalsten Spur, die in Deutschland bei Eisenbahnen anno dazumal zugelassen war.

 

Doch bevor Sie hautnah erleben, wie es sich in einem offenen Waggon reist, wie Weichen aufgeschlossen, Loks rangiert und Straßenübergänge gesperrt werden, starten Sie den Tag mit einer geruhsamen Schifffahrt über Aller und Weser vom Verdener Anleger aus. Ihr anschließendes Mittagessen nehmen Sie in einer nahegelegenen Waldgaststätte ein.

 

Nach der Fahrt mit der "wilden Erika" lassen Sie, zurück in der Waldgaststätte, bei Kaffee und Sahnetorte in gemütlicher Runde das Erlebte Revue passieren. (Fotoquelle: Böhmetal Kleinbahn)

 

Allgemein: Dauer ca. 6 Stunden, ab 30 Pers., Mai-Okt. 2021

Preise: 44,00 € mit gemischter Bratenplatte, Gemüse und Heidekartoffeln (Mai-Oktober)

Leistungen: Schifffahrt, Mittagessen in der Waldgaststätte, Fahrt mit der "wilden Erika", Kaffeegedeck

Buchungen: 05021-919311 oder über unser Kontaktformular