Weserstadt Rinteln

Das schöne Städtchen Rinteln

In der Rattenfängerstadt Hameln heißt es um 10 Uhr Leinen los für das Fahrgastschiff der Flotte Weser. Die Schifffahrt beginnt mit einer Schleusung in der einzigen Schleuse auf der Oberweser und folgt dann dem stark gewundenen Flusslauf weserabwärts. Weiden, Felder und Dörfer begleiten Sie auf den 28 Flusskilometern von Hameln nach Rinteln. Am Hang des Wesergebirges zu Ihrer Rechten sehen Sie bei klarer Sicht in der Ferne den Felsabbruch des Hohensteins, die noch heute vom Fürsten zu Schaumburg bewohnte geichnamige Burg und die Paschenburg.

 

An Bord stärken Sie sich an einem Brunchbuffet, bevor Sie gegen 12.30 Uhr das ehemalige Universitätsstädtchen Rinteln erreichen, dessen Straßen, ähnlich wie die in Bad Karlshafen, schachbrettförmig angelegt wurden und das mit seinen Häusern im Stil der Weserrenaissance besticht. Lassen Sie sich im Anschluss an die Stärkung die wechselvolle Geschichte Rintelns von einem versierten Stadtführer erzählen und bummeln Sie mit ihm durch die Gassen der Altstadt. Nehmen Sie sich die Zeit, in einem der gemütlichen Cafés der Innenstadt das Erlebte Revue passieren zu lassen. Die Abeise erfolgt auf eigene Organisation.

 

Dieses Tagesprogramm für Gruppen lässt sich auch in umgekehrter Richtung buchen. Es beginnt in Rinteln und endet mit einer vierstündigen Schifffahrt von Rinteln nach Hameln inklusive Grillbuffet.

 

Buchungen: Tel. 05151 939999 oder hameln(at)flotte-weser.de

Preis: auf Anfrage (Reiseveranstalter Preise bitte anfragen)

 

Leistungen:

Schifffahrt Hameln-Rinteln, Brunchbuffet an Bord, Stadtführung in Rinteln, alternativ Schifffahrt Rinteln-Hameln mit Grillbuffet an Bord, Stadtführung in Rinteln,

donnerstags (Mai-Oktober)

geschlossene Gruppen ab 40 Personen

Rinteln und Schloss Bückeburg

Ihr Tagesprogramm für Gruppen beginnt mit einer Schifffahrt von Hameln nach Rinteln. Durch die Schleuse Hameln, vorbei am Schloss Schaumburg und der darüber gelegenen Paschenburg und mit Blick auf Weser- und Wiehengebirge schippern Sie auf dem Fahrgastschiff der Flotte Weser flussabwärts in das ehemalige Universitätsstädtchen Rinteln.

 

An Bord stärken Sie sich an einem leckeren Brunchbuffet. Weiter geht es mit eigenem Bus zum Schloss Bückeburg, dem Prunkschloss der Grafen von Holstein-Schaumburg und späteren Fürsten zu Schaumburg-Lippe, erbaut im Stil der Weserrenaissance. Eine einstündige Führung durch das Schloss und ein Besuch des Marstalls beenden das Tagesprogramm.

 

Buchungen: Tel. 05151 939999 oder hameln(at)flotte-weser.de

Preis: auf Anfrage (Reiseveranstalter Preise bitte anfragen)

 

Leistungen:

Eintritt und Führung Schloss Bückeburg, Brunchbuffet an Bord, Schifffahrt Hameln-Rinteln,

donnerstags auf Anfrage (Mai-Oktober)

geschlossene Gruppen ab 40 Personen